Drucken

jetvision Flight Tracking Network

Über das jetvision Flight Tracking Network erweitern Sie den Funktionsumfang Ihres Radarcapes oder Air!Squitters. Es eröffnen sich viele neue Möglichkeiten:

  1. Mit MLAT können Sie auch Flugzeuge ohne ADS-B Position verfolgen, wenn diese über einen Mode-S Transponder verfügen (z.B. kleine Flugzeuge wie Cessnas, Militär Jets, u.v.a.) -> (1) (siehe Blog über Multilateration "MLAT").
  2. Eine Benutzergruppe mit Freunden bietet allen Teilnehmern die Flugdaten der ganzen Gruppe auf Ihre Geräte. 
  3. Mit dem Fernzugriff von unterwegs können Sie auf Ihr Radarcape oder Ihren Air!Squitter zugreifen.
  • Für private Benutzer ist die Nutzung kostenlos
  • Kostenpflichtige Optionen für kommerzielle Nutzer (Preise auf Anfrage):
    • Public: Öffentlicher MLAT Server, alle Merkmale 1 bis 3
    • Dedicated Hosted: Multilateration Server gehosted auf unserem Server, nur für Ihre Radarcapes und Air!Squitter

Mehr Informationen zum kommerziellen Jetvision MLAT Server.

JFTN

Anmerkungen:

(1) Private Benutzer sehen MLAT-Flugzeuge nur für ihr eigenes Radarcape, wenn mindestens drei Radarcapes auf dem selbem Server in ihrem Empfangsgebiet online sind.
(2) Private Benutzer senden bei der Teilnahme ihre Empfangsdaten an das jetvision Flight Tracking Network.